Sie machte erstmal Musik an

Diese drei bis vier Worte kamen heute von Tinka! #Punktlandung #Kerzenhalter #Büstenhalter – ach, nein, ach doch – #Klorollenhalter Was für grandiose Worte… darum nahm ich diesmal auch vier statt drei! Danke Tinka… —- »Tadaa! Punktlandung!« Der Büstenhalter von Oma Klara drehte noch ein paar extra-Kreise um den antiken Kerzenhalter, bis er – Schalen nach […]

Wahrheit und Spiegel. Aussehen und Fühlen.

Die drei Worte heute: #Spiegel #Ärsche #langärmlig   — Tja, was soll ich sagen. Heute ist so ein Tag… so ein Tag, der mich bräsig macht. Bräsig von mir selbst und meinen Verzerrungen. Ich sehe an mir herunter und bewundere die Farben meines neuen Kleides, die tiptope Form meiner Brüste im ebenso neuen spitzenbesetzten BH. […]

Zack, bumm, fertig mit Hundekot und Götterspeise

Die drei Worte heute: #Mittagssonne (aus einer Sehnsucht heraus) #Götterspeise (weil ich da gerade Lust drauf habe) #Blumenkübel (weil mir einfach nix anderes einfiel) — Mir fällt dazu nichts ein. Ich sitze in der Mittagssonne vor meinen Tasten. Die Tasten des Laptops. Das tu ich oft. Vor meinen Tasten sitzen. Also ich starre auf meine […]

Hosen runter, Baby! Lass uns Wandern…

Ich habe ein Gespräch geführt. Dieses Gespräch ist die Motivation (nicht die Mitschrift) für folgende Kürzestgeschichte. Heute habe ich drei Worte… und ich MUSS offen lassen von wem ich die habe… sonst werde ich, … vermutlich verkloppt. Also die drei Worte: #wandern #Penis #Intimität (‚intim‘ wurde nach Rücksprache auch genehmigt) — »Wollen wir gemeinsam wandern […]

Nacktmull-Invasion

Bitteschön liebe Nicola, hier wie gewünscht! #Nacktmull #Nacktmullkönigin #Nacktmullvolk … Danach ist aber mal Schluss mit den Nacktmulls. 😀 ——   Nacktmull-Invasion »Stell dir mal vor…«, sagte er und raufte sich seine Haare. »Stell dir doch nur mal bildlich vor, wir wären keine Menschen geworden… sondern Nacktmulls!« »Was?«, fragte sie. Eher beiläufig, denn eigentlich war […]

querfeldein – kürzeste Kürzestgeschichte

drei willkürliche Waldwörter #querfeldein #wagen #stolpern Habe meinen Erschöpfungsgrad überschritten. Heute wird es kurz. — Alles in mir rief: »Querfeldein, renn querfeldein! Ich schnappte mir einen Hund… den besten… den liebsten… den mutigsten! Denn so einen Hund brauche ich, wenn ich querfeldein sein will. Da brauche ich extra Mut, um mich zu wagen auch mal […]

die ungenügende Frau.

Heute bin ich in einer sehr… angeschlagenen Stimmung. Einer Stimmung, die mich nachdenklich macht. Und wütend. Vorwiegend auf mich selbst. Aber auch auf andere und für andere. Und ich weiß, dass es viele wütend macht und nachdenklich. So wie mich. Aber lest selbst und urteilt nicht. Versteht, oder schweigt, oder ignoriert, oder weint, oder habt eine […]

Imposant und auch ein bisschen blöd – diese Kürzestgeschichte

Ich glaube, Regina hat mir klammheimlich drei Worte rübergeschickt. 🙂 Deshalb heute: #Wunscherfüller #Büro #Datteltee — »Ach, wenn ich doch nur drei Wünsche frei hätte…«, seufzte ich. Erst leise, dann noch mal mit etwas mehr Nachdruck. »Ach, ach! Ach hätte ich doch nur…« Puff! Plötzlich vor mir: Rauch, Dampf, Kesselklappern. Und nochmal… Puff! Da stand […]